Image by alan caishan

Ayurveda

Ayurveda

 

In wohl keiner anderen Medizin gibt es ein umfangreicheres Sortiment an Medikamenten, Therapie- und Verhaltens­massnahmen sowie Ernährungsanweisungen, um gesunde Kinder zu bekommen wie im Ayurveda. Die ayurvedische Heilkunde räumt dem gesamten Bereich, angefangen von der Behandlung der Unfruchtbarkeit bei Frau und Mann über die vorbereitenden Kurmaßnahmen für Schwangere bis über die Stillzeit hinaus einen so großen Raum ein wie keine andere Naturheilkunde.

Im Ayurveda gibt es einen eigenen Fachbereich, der sich ausschließlich mit der Behandlung der Fruchtbarkeit sehr intensiv auseinandersetzt. Dieser Bereich wird Aphrodisiaka genannt. Nirgendwo findet man eine solche Fülle von hervorragend wirkenden Heilpflanzen, Rezepten und Therapiekonzepten wie im Ayurveda. Nicht nur angesichts der immer weiter ansteigenden Zahlen von unfruchtbaren Paaren besonders in der westlichen Welt erscheint dieses umfassende Baby-Hilfs-Management ganz neue Möglichkeiten für eine erfolgreiche und vor allem gesunde Schwangerschaft zu bieten.

Im Ayurveda kommen verschiedene Therapiemethoden zu Anwendung. Die Königstherapie wird Panchakarma genannt und ist eine mehrtägige Kur mit dem Ziel den Körper zu entgiften und danach wieder zu nähren bzw. aufzubauen. Neben der Ernährung werden bei der Kur auch auf den Klienten abgestimmte, individuelle Massagen angewendet. Dank der Vielfalt an ayurvedischen Medikamenten findet sich für jeden Typ das geeignete Aufbaupräparat.

Allein schon die ayurvedische Typenbestimmung mit entsprechenden Ernährungs- und Lebensempfehlungen können die Fruchtbarkeit und damit die Chancen Schwanger zu werden wesentlich verbessern. Dies kann durch Ganzkörper-Massagen oder auch ayuvedische Fussmassagen noch zusätzlich unterstützt werden. 

Ihre Ayurveda-Fachperson wird Ihnen eine Vielfalt von Behandlungsansätzen bieten können. Lassen Sie sich beraten.

 

Ayurveda bei Kinderwunsch

Original.png

Ayurveda
im Schoren

 
9000 St.Gallen
Paul-Brandt-Str. 59

 

blablabla